Tipps beim Kauf von Heimtrainingsgeräten

Wenn Sie den Fernseher einschalten oder durch das Einkaufszentrum gehen, finden Sie Hunderte von vorgestellten Fitnessprogrammen und zum Verkauf stehenden Geräten. Wie können Sie jedoch die besten Heimtrainingsgeräte für Sie auswählen? Hier sind einige der Richtlinien, die Sie bei der Auswahl der richtigen Trainingsgeräte berücksichtigen müssen.

Der Kauf Ihrer Heimtrainingsgeräte ist eine der offensichtlichen Optionen für Fitnessbegeisterte, insbesondere für diejenigen, die bereits die Prise teurer Mitgliedschaften im Fitnessstudio spüren. Aber bevor Sie Ihre Brieftaschen herausziehen, wird es nicht schaden, wenn Sie zuerst über die folgenden bestimmenden Faktoren nachdenken, um zu der Ausrüstung zu gelangen, die Ihren Trainingsanforderungen am besten entspricht.

Betrachten Sie das Ziel

Zunächst müssen Sie ein ideales Ziel für Ihren Körper festlegen. Sie müssen zunächst entscheiden, an welchem ​​Teil Ihres Körpers Sie abnehmen oder arbeiten möchten. Wenn Sie beispielsweise etwas abnehmen möchten, können Sie mit einem Cardio-Programm mit Laufband oder stationärem Fahrrad beginnen. Oder wenn Sie Ihre Muskeln straffen möchten, gibt es Hanteln und verschiedene Gewichthebergeräte für Sie. Es ist jedoch eine gute Idee, ein Fitnessprogramm zu wählen, das eine Vielzahl von Trainingsarten für ein ganzheitliches Training bietet.

Ist es, um muskulöse Körper aufzubauen oder nur um Ihre Muskeln zu straffen und zu straffen? Möchten Sie Ihre Kraft entwickeln, Ihren Körper formen oder Ihre Ausdauer verbessern? Vielleicht sind Sie mehr nach Herz-Kreislauf-Routinen.

Finden Sie den Laden

Suchen Sie einen Händler für Trainingsgeräte in Ihrer Nähe. Auf diese Weise können Sie jetzt ein Gefühl für verschiedene Geräte haben, die Sie verwenden möchten, die Empfehlungen Ihres Einzelhändlers zu den für Sie geeigneten Geräten einholen oder deren Hilfe in Bezug auf Ihre Budgetprobleme einholen.

Recherchieren

viel recherchieren. Erwägen Sie den Kauf eines Heimtrainingsgeräts als Investition, da es eine gute Menge Geld erfordert und Ihren Körper so verändern kann, wie Sie es möchten. Das Online-Überprüfen von Trainingsgeräten kann Ihnen bei der Auswahl des richtigen Geräts zum richtigen Preis helfen. Außerdem können Sie einen Personal Trainer online über Online-Handbücher haben, die offensichtlich günstiger sind.

Größe Ihres Hauses oder Fitnessraums

Die meisten Hausbesitzer haben riesige Häuser mit großen Fitnessstudios in ihrem Haus, die nur darauf warten, mehr Trainingsgeräte zu bekommen. Wenn Sie jedoch ein kleines Zuhause und nur wenig Platz haben, überlegen Sie, was in Ihr Zuhause passt und was nicht. Wenn Sie ein Laufband kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie kein Laufband kaufen, das viel zu groß ist.

Betrachten Sie die Funktionen

Wenn Sie ein neues Laufband für Ihr Zuhause kaufen, sollten Sie die Merkmale des Laufbandes berücksichtigen, um zu entscheiden, ob sich die Investition lohnt. Die meisten Laufbänder verfügen über alle Funktionen, die Sie benötigen, aber es gibt einige, die nicht genau mit Funktionen wie Workouts, Lüftern oder LCDs gefüllt sind.

Beste Heimtrainingsausrüstung

Übungsband. Das Übungsband ist ein weiteres vielseitiges Gerät, mit dem wiederum jede wichtige Muskelgruppe auf vielfältige Weise trainiert werden kann. Kosten: ca. 10,00 USD

Kurzhanteln. Kurzhanteln sind wahrscheinlich die vielseitigsten Geräte in Ihrem Heim-Fitnessstudio-Arsenal. Mit leichten Hanteln können Sie nahezu jeden Muskel direkt oder indirekt mit Hunderten von einzigartigen Übungen trainieren. Kosten: 5-Pfund-Set = 20,00 USD, 25-Pfund-Set = 45,00 USD

Stoßstangenplatten (oder Metallplatten). Diese Ausrüstung passt zu Nummer 2, da Sie eine schwere Langhantel nicht bewegen können, wenn Sie nichts Schweres darauf geladen haben. Metallplatten sind in Ordnung, wenn Sie keine olympischen Lifte ausführen können. Wir empfehlen jedoch einen schönen Satz Stoßfängerplatten, damit Sie viele der explosiven olympischen Lifte ausführen können. Das olympische Heben baut die Art von Sprengkraft auf, die für Sportler von entscheidender Bedeutung und für alle anderen nützlich ist. Mit Stoßfängerplatten können Sie das Gewicht von oben auf einen verpassten Aufzug fallen lassen, ohne die Langhantel zu knacken und ein Loch in Ihren Boden zu bohren. Wenn Sie nicht vorhaben, olympisches Heben zu betreiben, sind Metallplatten in Ordnung.

Hantelscheiben. Es gibt drei verschiedene Arten von Hantelscheiben, und die Art, die Sie verwenden, liegt ganz bei Ihnen. Gummibeschichtete Gewichte sind die beste Option in Bezug auf die Haltbarkeit, aber sie sind die teuerste, um etwas zu erhalten, das lange hält. Sie sind aufgrund der Gummibeschichtung bodenschonend und hinterlassen keine Kratzer. Kunststoff- und Gusseisengewichte sind die anderen Optionen. Kunststoff ist in der Regel am einfachsten zu brechen, daher müssen Sie die Notwendigkeit ermitteln, ihn alle 2 oder 3 Jahre auszutauschen. Gusseisen ist sehr stark, kann aber bei Verwendung leicht den Boden abreiben.

Klimmzugstange. Wohl die ultimative Bewegung zum Aufbau von Rücken und Bizeps. Sie können auch einen Tauchgürtel kaufen, um Gewicht von sich zu hängen, wenn Sie Ihre maximale Kraft erhöhen möchten. Sie können entweder einen Türrahmen wie den Iron Gym nehmen, aber wenn Sie ein größerer Typ sind oder vorhaben, mit einem Tauchgurt Gewicht hinzuzufügen, empfehlen wir etwas Robusteres. Sie können sogar einige Squat-Racks finden, wie den von uns empfohlenen Rogue S-2 oder S-3, die eine Klimmzugstange im Squat-Rack enthalten haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *