Hier sind die einfachen Workouts, die Sie zu Hause mit Tipps machen können

Die Schaffung eines Raums für ein einfaches Training zu Hause hat sicherlich einige Vorteile, aber die Entscheidung, einem Fitnessstudio beizutreten, hat auch seine Vorteile. Welchen Weg Sie auch wählen, ist in Ordnung, solange Sie einen Plan erstellen, um fit zu werden, und sich dann daran halten. Wenn Sie Zeit haben oder sich zu Hause wohler fühlen, lassen Sie sich von niemandem zu einer Mitgliedschaft überreden, von der Sie wissen, dass Sie sie nicht nutzen werden. Was wichtiger ist, ist, dass Sie etwas Bewegung bekommen. Mit ein wenig Planung ist es sicherlich möglich, einen Platz für ein schnelles und einfaches Training zu Hause zu schaffen.

Heimfitnessgeräte und -geräte sind in letzter Zeit sehr beliebt geworden. Sie müssen sich keine Sorgen machen, nach draußen zu gehen, wenn es kalt ist, um in einen Fitnessclub zu gehen, wenn Sie ein Gerät in Ihrem Haus haben. Der Punkt eines Trainings ist, dass Sie Ihre Herzfrequenz erhöhen und aktiv sind. Sie können dies zu Hause mit oder ohne ausgefallene Ausrüstung erreichen, aber viele Leute finden, dass ein oder zwei Geräte es sehr einfach machen.

Der Ab Crunch

Der Ab Crunch ist eine phänomenale Übung für Bauchmuskeln. Es ist einfacher als das normale Sitzen und es ist immer noch genauso effektiv, um Ihre Bauchmuskeln zu stärken. Wenn Sie ein einfaches Ab-Training benötigen, ist dies das Richtige.

Die Schritte zur Durchführung des Ab Crunch sind:

1. Legen Sie sich flach auf den Rücken und beugen Sie die Knie. Legen Sie Ihre Füße fest flach auf den Boden und kreuzen Sie Ihre Hände über Ihrer Brust.

2. Bringen Sie Ihre Brust durch Anheben an Ihr Becken. Denken Sie daran, auszuatmen, während Sie Ihren Kopf auf die Knie bewegen, und Ihr unterer Rücken bleibt auf dem Boden.

3. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Bauchmuskeln so fest wie möglich zusammenziehen, und halten Sie den Crunch 3 bis 4 Sekunden lang gedrückt.

4. Senken Sie den Rücken ab und wiederholen Sie die Bewegung für 10 Sätze für 10 bis 14 Wiederholungen.

Es ist großartig und Sie können sogar Ihre Hände hinter Ihren Kopf legen, anstatt Ihre Arme über Ihrer Brust zu verschränken.

Liegestütze

Dies ist eine wunderbare Übung, um formschöne, schlanke Arme und Schultern zu entwickeln, nach denen viele Frauen und Männer streben. Es ist in Ordnung, wenn Sie keinen richtigen Liegestütz machen können. Mach sie zuerst auf deinen Knien und arbeite daran. Sie können sich auch im Stehen an eine Wand lehnen oder auf der Treppe lehnen. Was auch immer Sie tun müssen, damit Sie sie tun können, tun Sie es!

ein. Mit dem Gesicht nach unten, die Hände flach auf dem Boden, schulterbreit auseinander, die Arme gerade und die Zehen stützen Ihren Körper vom Boden ab, der Körper gerade (nicht gewölbt).

b. Lassen Sie sich langsam auf den Boden sinken und atmen Sie dabei ein.

c. Spannen Sie Ihre Brust und Ihren Armrücken an, während Sie sich langsam nach oben drücken und dabei ausatmen. Drücken Sie die gleichen Muskeln oben zusammen.

d. Mache 12-15 Wiederholungen. Wechseln Sie die Breite Ihrer Hände für jeden Satz, schulterbreit auseinander oder Hände zusammen (Daumen berühren sich fast) oder Hände in einem Abstand von 1-1 / 2 schulterbreit.

Hier sind Tipps zum Erfolg

Verschwenden Sie Ihre Zeit nicht mit Crunches! OK, Crunches, Sit-Ups usw. sind keine Zeitverschwendung. Sie sind tatsächlich großartig darin, Muskeln in Ihrem Bauch aufzubauen, aber sie tun sehr wenig, um Fett zu verbrennen. Viele von uns sind darauf programmiert zu glauben, dass Sie mit 1000 Crunches pro Tag in kürzester Zeit ein Sixpack erhalten. Tatsache ist, dass es hilft, ein Sixpack zu verbessern, aber das Vorführen Ihrer Bauchmuskeln hat mehr mit dem Verbrennen des Fettes um Ihre Taille zu tun als mit dem Aufbau der Muskeln in Ihren Bauchmuskeln.

Sei ein Morgenmensch. Essen Sie morgens, trainieren Sie morgens und seien Sie morgens aktiv! Die Vorteile sind nahezu unbegrenzt! Ihre größte Mahlzeit (proportional zu Ihren anderen) sollte Ihr Frühstück sein. Dadurch wird nicht nur Ihr Körper (und Ihr Stoffwechsel) früh in Schwung gebracht, sondern durch das morgendliche Essen hat Ihr Körper mehr Zeit, um die Kalorien zu verbrennen. Wenn Sie ein großes Abendessen essen und ein paar Stunden später ins Bett gehen, können diese Kalorien einfach sitzen und sich über Nacht buchstäblich in Fett verwandeln. Darüber hinaus ist es wichtig, richtig zu schlafen, um Fett zu verbrennen – und jeden Trainingsplan – und je aktiver Sie früh am Tag sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie nachts mehr schlafen.

Gewichte heben. Ja, auch wenn Sie nur abnehmen möchten, müssen Sie Gewichte heben, um Fett zu verbrennen! Wenn Sie mit Krafttraining noch nicht vertraut sind, wenden Sie sich an einen Personal Trainer oder einen anderen Fitnessexperten, um Ratschläge zum Training zu erhalten.

Cardio-Zug in Intervallen. Jeder gute Trainingsplan beinhaltet Cardio-Training. Grundsätzlich gilt: Je mehr Sie schwitzen, desto mehr Fett verbrennen Sie. Das Cardio-Training in Intervallen – zwischen maximaler und mäßiger Anstrengung hin und her wechseln – hat sich als die beste Cardio-Methode zur Fettverbrennung erwiesen. Ob Ihr Cardio Ihrer Wahl Laufen, Radfahren, Schwimmen oder was auch immer ist, tun Sie es in Abständen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *