Workout-Diät für erfolgreiches Bodybuilding und Gewichtsverlust

Die Trainingsdiät ist allgemein ein Ernährungsplan, der dem Bodybuilder, Fitnessbegeisterten und eigentlich jedem hilft, der daran interessiert ist, seine Ernährungspläne für die optimale Aufnahme der richtigen Lebensmittel, Vitamine und Mineralien zu maximieren. Es ist nicht auf diejenigen beschränkt, die häufig im Fitnessstudio sind, sondern verstärkt die Anstrengungen im Fitnessstudio oder auf diejenigen, die einen aktiveren Lebensstil führen.

Durch die Implementierung von Nahrungsergänzungsmitteln in Ihre Trainingsdiät erhalten Sie im Wesentlichen genau das, was Sie wollen und brauchen, um Ihre festgelegten Ziele und Vorgaben zu erreichen, was Sie letztendlich erreichen möchten.

Kohlenhydrate reduzieren

ketogenic diet with nutrition diagram, low carb, high fat healthy weight loss meal plan

Ein weiteres Opfer von Diäten sind Kohlenhydrate. Mit der Popularität der Atkin-Diät haben immer mehr Menschen die Idee akzeptiert, Kohlenhydrate einzuschränken. Was viele Menschen nicht merken, ist, dass Ihr Körper Kohlenhydrate als bevorzugte Kraftstoffquelle verwendet. Das Tolle an Kohlenhydraten ist, dass sie eine großartige langfristige Energiequelle für den Körper darstellen, anstatt sich von Ihren Muskeln zu ernähren. Wichtig ist, dass Sie die richtige Art von Kohlenhydraten verwenden. Die Wahl von braunem Reis und Vollkornbrot gegenüber weniger gesunden Alternativen gibt Ihrem Körper das, was er braucht, ohne die Dinge, die er nicht tut.

Eier

Sie können morgens ein ganzes Ei plus drei Eiweiße haben. Ein Frühstück mit 6 Eiweiß und 2 ganzen Eiern ist nicht schlecht. Flüssiges Eiweiß kann auch bequemer für Sie sein. Überprüfen Sie sie einfach in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft.

Verwenden Sie Protein

Die Verwendung von Protein in einer Trainingsdiät ist eine bekannte Taktik in Ernährungskreisen. Man muss erkennen, dass Protein vom Körper benötigt wird und erfolgreich eingesetzt werden kann, unabhängig davon, ob man zunehmen oder sogar abnehmen möchte. Der Unterschied würde im eigentlichen Trainingsprogramm selbst liegen, das wiederum vorschreibt, wie der Körper das Protein zum Aufbau von Masse oder zum Abnehmen verwendet. Das Protein ist besonders wichtig für diejenigen, die während ihrer Übungen oder Aktivitäten Muskeln aufbauen möchten.

Zusammen mit Protein müssen Sie Kohlenhydrate aufnehmen. Einfache Kohlenhydrate und Proteine ​​werden gegenüber komplexen bevorzugt, da sie leicht verdaulich sind und den Stoffwechsel nicht verlangsamen. Es ist auch ein Muss, Fette nach dem Training zu vermeiden, da es auch die Verdauung verlangsamt und somit die notwendige Verdauung von Kohlenhydraten und Proteinen beeinträchtigt. Schließlich dürfen Sie nicht vergessen, sich mit Wasser aufzufüllen.

Obst und Saft

Eine schwere Mahlzeit sollte 3-4 vor eingenommen werden, während ein leichter Snack eine Stunde vor der Aktivität eingenommen werden sollte. Einfache Kohlenhydrate in Form von Säften und Früchten sind ideal, um den Körper mit einer unmittelbaren Energiequelle zu versorgen. Kohlenhydrate mit niedrigem glykämischen Index erleichtern die Fettverbrennung wie Joghurt und Magermilch. Proteine ​​sind auch notwendig, um Ihnen die Kraft während des Trainings zu geben.

Mahlzeit vor der Aktivität

Fat-Burning Pre-Workout Snacks

Je näher Sie Ihrer Trainingszeit kommen, desto weniger sollten Sie in der Regel essen. Gönnen Sie sich vier Stunden nach einer großen Mahlzeit mit Eiweiß, Ballaststoffen und Fett und zwei Stunden nach einer leichten Mahlzeit. Gehen Sie in den zwei Stunden vor dem Training auf Proteine ​​und Fette ein, nehmen Sie jedoch Kohlenhydrate auf. Ihr Körper braucht die Kohlenhydrate für sofortige Energie. Vollwertkost mit Kohlenhydraten aus einer Zutat ist am besten:

• Gemüsekartoffeln sind eine gute Wahl

• Früchte – eine Handvoll Rosinen steckt voller Energie

• Haferflocken können die Ausdauer verbessern und schneller Fett verbrennen

• Trail-Mix-Look für Preiselbeeren, Rosinen und Kirschen, aber vermeiden Sie die Süßigkeiten

• Wasser – Sie benötigen es, um hydratisiert zu bleiben

Kohlenhydratquellen mit mehreren Inhaltsstoffen, wie einige Brote oder Muffins, sollten vermieden werden. Und obwohl der Schwerpunkt auf Kohlenhydraten liegt, ist das Hinzufügen von etwas Protein zu der Mischung eine gute Idee für lang anhaltende Energie. Molkeprotein ist dafür eine gute Quelle. Trainieren Sie nicht, wenn Sie hungrig sind, aber beginnen Sie Ihr Training auch nicht zu voll. Es kann Krämpfe oder Übelkeit verursachen.

Hören Sie auf, Fast Food zu essen

Sie haben kalorienreiche Lebensmittel, die zu Fettleibigkeit führen können. Hoher Zucker. Fettreich. Hoher Cholesterinspiegel. Nennen Sie es und Fastfood haben es! Disziplin im Fitnessstudio und in der Küche gehören zusammen! Hier ist eine Liste einiger guter Lebensmittel, die in Ihrem Kühlschrank enthalten sein sollten!

Fisch und Meeresfrüchte

Sie können einige preiswerte Fische wie Kabeljau, Pollock und wilder Lachs bekommen. Wenn Sie sich die teureren Meeresfrüchte nicht leisten können, können Sie Thunfischkonserven kaufen. Wenn Sie jedoch Probleme mit dem Natriumgehalt haben, sollten Sie dies reduzieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *